Aktuelles

Hier können Sie auf alle Neuigkeiten aus Industrie und Handel zugreifen.

JAHRGANG: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

INDUSTRIE UND HANDEL
Ausgabe: 05/2013
Der Verordner wird mit Arzt-App mobil

Laut einer Studie über die Nutzung mobiler Endgeräte und Apps verwendeten 2012 bereits 76 % der befragten Ärzte in Deutschland regelmäßig mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-PCs, 59 % nutzten bereits Apps aus dem Medizin-oder Healthcarebereich*.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2013
Flector Schmerzpflaster im Doppelpack

Das schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkstoffpflaster Flector dient der lokalen symptomatischen Behandlung von Schmerzen und wird vor allem zur Anwendung bei Epicondylitis und Fußgelenkdistorsion empfohlen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2013
Individuelle Therapie von LWS-Beschwerden

Mit Spinova präsentiert Bauerfeind die neueste Generation von Rückenorthesen für die konservative und postoperative Therapie von Beschwerden mit der Lendenwirbelsäule (LWS). Sie kommen zum Einsatz, wenn eine Haltungskorrektur, Stabilisierung oder Entlastung der Lendenwirbelsäule durch Entlordosieren notwendig ist.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2013
Volkskrankheit Osteoporose

Allein in Deutschland sind fast acht Millionen Menschen betroffen. Die Krankheit beginnt meist schleichend und erst wenn sich insbesondere im Bereich des Rückens starke Schmerzen einstellen oder gar Knochen brechen, entsteht der Leidensdruck. Besonders gefährdet für eine Osteoporose sind Frauen nach der Menopause. Aber auch ein ernährungsbedingter Mangel an Calcium und/oder Vitamin D, Bewegungsmangel, Zigaretten- oder Alkoholkonsum, bestimmte Medikamente und erbliche Veranlagung können das Risiko, auch bei Männern, erhöhen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2013
Therapieverbesserung von Osteoporose-Patienten im Fokus

Mit dem zehnjährigen Jubiläum der DVO-Leitlinien für Osteoporose geht auch das zehnte Jahr der Marktzulassung von Forsteo (Teriparatid/Parathormon-Fragment rhPTH [1–34]) in Europa einher. Auf dem Lilly-Symposium am 7. März 2013 rekapitulierten drei renommierte Experten unter dem Vorsitz der Kongresspräsidentin Professor Gabriele Lehmann den Weg der modernen regenerativen Osteoporosetherapie und der besonderen Bedeutung von Teriparatid in diesem Zusammenhang.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2013
Eine Innovation in der Arthrosetherapie

Mit dem Polynukleotid-Gel ChondroJoint bietet Humantis erstmalig in Deutschland einen innovativen Ansatz in der intraartikulären Arthrosetherapie. ChondroJoint verbessert die schmierenden und stoßdämpfenden Eigenschaften der Gelenkflüssigkeit, schützt diese, lindert schmerzhafte Symptome und unterstützt die Mechanismen bei der Reparatur des Gelenkknorpels.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07-08/2013
Wirkstoffpflaster Flector mindert Schmerzen effektiv

Die im Juli 2011 gegründete Humantis GmbH ist ein Pharmaunternehmen mit Sitz in Köln. Es hat sich mit dem Vertrieb moderner, GKV-unabhängiger Produkte konsequent auf Angebote für die orthopädische Praxis spezialisiert. Dazu zählen bewährte und innovative Produkte zur arztgestützten Selbstmedikation sowie für Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL). Im Fokus stehen die Kompetenzfelder „Arthrose/Schmerz“, „Osteoporose“ und „Revitalisierung“.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07-08/2013
Instrumente für Knie-Oberflächenersatz neu konzipiert

Höchstmögliche Sicherheit, Präzision und Reproduzierbarkeit sowie einfache Bedienung nach eigenem Ermessen – das erwarten Chirurgen von modernen Instrumenten zur Implantation von Knie-Endoprothesen. Das grundlegend neu konzipierte Instrumentarium für den LINK GEMINI SL Knie-Oberflächenersatz erfüllt diese wichtigen Kriterien.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07-08/2013
Studie: Sehr gute Ergebnisse mit Vanguard Kniesystem

Eine aktuelle klinische Studie bescheinigt dem Vanguard Kniesystem von Biomet eine herausragende Überlebensrate von 97,8 Prozent nach 7 Jahren.1 Endpunkt der Studie war die Revision. In der multizentrischen, prospektiven Studie von William S. Schroer et al. wurden 957 Knieimplantate bei 865 Patienten in regelmäßigen Abständen überprüft und ihre Funktion untersucht.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2013
Neu: Patientenatlas Schmerz

Ungefähr 17 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland leiden unter chronischen Schmerzen.1 Für den Therapieerfolg essenziell ist vor allem das „aktive Mitmachen“ des Patienten. Doch nicht selten fehlt das Verständnis für die Erkrankung, das Erfassen des multifaktoriellen Charakters chronischer Schmerzen. Hier setzt der „Patientenatlas Schmerz“ an, ein zeitgemäßer aktueller Wegweiser in der Schmerztherapie. In enger Zusammenarbeit mit Patienten erstellt und auf Laien-Verständnis geprüft, vermittelt er nicht nur Informationen über die pathophysiologischen Mechanismen des Schmerzes und die diagnostischen wie therapeutischen Maßnahmen. Er berücksichtigt auch die zahllosen Einflussfaktoren des Alltags und gibt Hilfestellung, wie Patienten ihr Leben und ihr Verhalten an die Herausforderungen ihrer Erkrankung anpassen können.

» kompletten Artikel lesen