Aktuelles

Hier können Sie auf alle Neuigkeiten aus Industrie und Handel zugreifen.

JAHRGANG: 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

MEDIEN
Ausgabe: 03/2018
Notfallradiologie, Unfallradiologie

Bei Notfällen gelten in der Medizin häufig andere Regeln als in der täglichen Routine. Deshalb ist es gerechtfertigt, für solche Situationen auch spezielle Arbeitsmittel heranzuziehen. Als solches versteht sich das hier vorgestellte Werk, das von Eduard M. Walthers aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt wurde.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 03/2018
Patientensicherheit im Krankenhaus. Effektives klinisches Qualitäts- und Risikomanagement

Die Patientensicherheit ist derzeit ein großes Thema in der Gesundheitspolitik. Zunehmend werden diesbezüglich neue Gesetze zum Qualitäts- und Risikomanagement formuliert. Diese orientieren sich allerdings häufig nicht an der realen Praxis. Das vorliegende Buch möchte zur Umsetzung nicht nur theoretische Hinweise geben, vor allem auch praktische Hilfestellung. Der Autor befasst sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema und hat in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im In- und Ausland Erfahrung gesammelt. Seit 2013 ist er im Qualitäts- und Risikomanagement der Charité-Universitätsmedizin Berlin tätig, wo er auch den Bezug zur Praxis lebt. Zusätzlich nimmt er Berater- und Lehrtätigkeit wahr.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 03/2018
Rückfußchirurgie

Die Fußchirurgie als Subspezialisierung in der Orthopädie und Unfallchirurgie hat in den letzten 20 Jahren eine stürmische Entwicklung genommen. Obwohl der Fuß als Ganzes betrachtet werden muss, hat sich in der Praxis doch ein Trend entwickelt, den Rückfuß mit seinen größeren Knochen und der ersten Lastaufnahme beim Gehen von dem eher filigranen Vorfuß mit seiner handähnlichen Anatomie zu unterscheiden. Wobei Operationen am Vorfuß oft ambulant durchgeführt werden können, sind rekonstruktive Maßnahmen am Rückfuß einschließlich der Endoprothetik oft stationären Aufenthalten vorbehalten. Dieses Buch greift diese besonderen Herausforderungen auf. Die beiden Herausgeber haben viele in Deutschland bekannte und namhafte Autoren und Autorinnen motiviert, ihre Erfahrungen in jeweils eigenen Kapiteln in dieses Werk einfließen zu lassen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2018
Krankenhausmanagement – Strategien, Konzepte, Methoden

Krankenhausmanagement hat sich zu einer eigenen, noch relativ jungen Disziplin entwickelt. Es umfasst nicht mehr reine Verwaltungstätigkeiten. Es ist der Kontext im Umfeld, die Marktlage, die ständig sich ändernden Anforderungen der Politik, der Gesellschaft und der verschiedensten Parteien zu beachten und flexibel darauf zu reagieren. Die Strategien und Strukturen müssen kontinuierlich an die Neuerungen angepasst werden. Digitalisierung, ambulante Strukturen in den Krankenhäusern und der Wettbewerb um Patientensegmente sind nur einige dieser aktuell im Vordergrund stehenden Aspekte.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2018
Knie aktiv – 120 Übungen bei Arthrose und nach Gelenkersatz, Verletzungen, Operationen

Oft wird man als Patient aus der Klinik entlassen mit einem kleinen Zettelchen, auf dem steht, was man tun sollte. Vielleicht gab es ein Abschlussgespräch, man war vielleicht noch etwas aufgeregt und jetzt ist man zu Hause, vielleicht in der ambulanten Reha oder stationären Reha und auch dort schon wieder entlassen – aber es ist noch nicht ganz so, wie man es sich vorstellt. Man möchte gerne weiter und mehr üben. Was ist die richtige Übung? Hier ist sicherlich ein aktuelles Trainingsbuch von großer Bedeutung.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07/2018
Bikondylärer Oberflächenersatz Kniegelenk

Das Buch erscheint in der Reihe: „Operationstechniken Orthopädie Unfallchirurgie“. Die Operation eines künstlichen Kniegelenkersatzes – beginnend mit der Indikationsstellung – wird von einem Spezialisten vorgestellt. In kurzen prägnanten Texten werden die Operationsvorbereitung, Lagerung und alle Operationsschritte am Beispiel des DePuy PFC-Implantats mit einem fixen Inlay beschrieben. Die knappen Ausführungen werden mit praktischen Hinweisen, Tipps und Tricks angereichert. Wichtige Hinweise sind mit einem Pfeil markiert. Verschiedene Techniken werden gegenübergestellt. Mit brillanten Grafiken und ausführlicher Bebilderung durch hoch auflösende Fotos aus dem OP, werden die Schritte jeweils auf der rechten Seite passend zu dem Text auf der linken Seite verdeutlicht. Ein paar Anmerkungen zur Nachbehandlung runden das Werk ab.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07/2018
Fachsprache Medizin im Schnellkurs – Für Studium und Berufspraxis

Natürlich ist die internationale Fachsprache sehr stark am Englischen und nicht zuletzt am amerikanischen Englisch auch in der Medizin orientiert. Und selbst wenn man eine profunde Schulausbildung im Englischen erfahren hat, ist es etwas anderes, wenn es um medizinische Fachausdrücke und die korrekte Verwendung der Fachsprache geht. Hier haben wir ein Buch, das einem hilft, dieses sicher und kurzweilig zu lernen. Dieser Klassiker in der fünften Auflage von Prof. Karenberg, sollte nicht nur in der Bibliothek für Studenten und junge Ärzte stehen, sondern auch bei den erfahreneren Kollegen Beachtung finden, um Gelerntes zu wiederholen oder Neues zu lernen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07/2018
Kinderorthopädie in der Praxis

„Der Hefti“ – bereits in der 3. Auflage ein Klassiker und absolutes Standardwerk für das Fachgebiet Kinderorthopädie. Auch in dieser Auflage ist die geniale Mischung aus historischem Grundlagenwissen und den aktuellen Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten vorhanden. In gewohnter Form wird dem Leser in einer erzählerischen Weise fließend Fachwissen vermittelt. Selten liest sich ein so umfassendes Werk derart leicht und flüssig.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07/2018
MR-Atlas.com

Bereits 3 Jahre nach der ersten Auflage veröffentlicht Wolfgang Fischer die deutlich erweiterte und aktualisierte Neuauflage des MR-Atlas.com. Was als MR-Skript.com noch mit ausschließlich Skizzen begann, hat sich bereits in der ersten Auflage des MR-Atlas.com zu einem umfangreichen diagnostischen Lehrbuch der Kernspintomografie entwickelt. Die aktuelle Ausgabe wurde mit 70 weiteren Seiten, 750 Bildern und neuen Literaturstellen ausgestattet. Das Werk behandelt ausschließlich den Bewegungsapparat und ist damit optimal auf unser Fachgebiet ausgerichtet. Die enge Zusammenarbeit des Autors mit orthopädischen Kollegen hat sich auf den Inhalt des Buchs sehr positiv ausgewirkt.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2018
Leitfaden modulare Revisionsendoprothetik. Erfolgsfaktoren für einen gelungenen Schaftwechsel

Wechseloperationen in der Endoprothetik nehmen stetig zu. Es sind anspruchsvolle Operationen, bei denen man auf individuelle Problemstellungen gefasst sein muss, die oftmals trotz gewissenhafter Planung erst intraoperativ deutlich werden.

» kompletten Artikel lesen