Gesellschaft

Hier können Sie auf alle Gesellschaftsmitteilungen zugreifen.

JAHRGANG: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

EDITORIAL
Ausgabe: 03/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die März-Ausgabe beginnt mit dem für uns alle wichtigen Thema Osteoporose. K. M. Peters, ausgewiesener Experte und ehemaliger Präsident der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen, hat dankenswerterweise eine sehr gute Zusammenstellung über die Diagnostik und Therapie gemäß der Leitlinien des DVO für die OUP erarbeitet.

» kompletten Artikel lesen

INFORMATIONEN AUS DER GESELLSCHAFT
Ausgabe: 01/2012
60. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher
Orthopäden und Unfallchirurgen in Baden-Baden

Zum 60. Mal in Folge findet vom 28. April bis 1. Mai 2012 im Baden-Badener Kongresshaus die Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen statt. Auf dem zweitgrößten orthopädischen und unfallchirurgischen Kongress im deutschsprachigen Raum werden ca. 3.000 Teilnehmer zur Fort- und Weiterbildung bzw. zum wissenschaftlichen und praktischen Erfahrungsaustausch erwartet. Unter der Leitung des diesjährigen Kongresspräsidenten Univ.-Prof. Dr. med. Martin Krismer steht die Jahrestagung unter dem Motto: „Klarheit“.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 03/2012
60. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und
Unfallchirurgen in Baden-Baden: Schwerpunktthema: Schmerzen an der Wirbelsäule

Wirbelsäulenschmerzen quälen viele Menschen und stellen ein wesentliches Aufgabengebiet der im niedergelassenen und stationären Bereich tätigen Orthopäden und Unfallchirurgen dar. Aus diesem Grund ist der Wirbelsäulenschmerz ein zentrales Schwerpunktthema des Kongresses der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen vom 28. April bis 1. Mai 2012 im Kongresshaus Baden-Baden. Ganz nach dem Motto des Kongresses „Klarheit“ soll das Informationsbedürfnis der Teilnehmer zu diesem Thema umfassend befriedigt werden.

Schmerzursachen

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2012
Nachruf Prof. Dr. Hans Mau

Hans Mau, eine herausragende Persönlichkeit der deutschen Orthopädie, ist nach langem Krankenlager am 14.2.2012 verstorben.

Er wurde am 15. Januar 1921 in Kiel geboren, besuchte dort und in Hamburg das humanistische Gymnasium und legte 1939 das Abitur ab.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2012
Nachruf Prof. Dr. Dietrich Hohmann

Menandros, Griechischer Dramaturg, 291 vor Christus

Prof. Dr. Dietrich Hohmann ist tot!

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2012
Interview

Sehr geehrter Herr Prof. Krismer, Sie laden unter dem Motto „Klarheit“ zur 60. Jahrestagung ein. Warum haben Sie dieses Motto gewählt?

Prof. Krismer: Klarheit bedeutet zu wissen, worum es geht: Klare Entscheidungen sind solche, die auf soliden Grundlagen basieren und mit gutem Urteilsvermögen getroffen wurden. Solche Entscheidungen wünschen sich die Patienten von uns Ärzten und solche Entscheidungen wünschen wir uns als Orthopäden und Unfallchirurgen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2012
Nachruf Professor Dr. Hans Mau

„Hans Mau ist von uns gegangen“! Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht nicht nur im Freundeskreis und in der deutschen Orthopädie, sondern auch bei den ASG-Fellows.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2012
Hermann-Bauer-Medaille für
Dr. Dieter Clemens

Zur guten Tradition der Jahrestagungen der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) in Baden-Baden gehören Ehrungen und Auszeichnungen – so auch diesmal zur 60. Auflage der Frühjahrstagung.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2012
60. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher
Orthopäden und Unfallchirurgen in Baden-Baden

Unter dem Motto „Klarheit“ fand vom 28. April bis 1. Mai 2012 die 60. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen im Kongresshaus Baden-Baden statt. Mit der Präsidentschaft von Univ.-Prof. Dr. med. Martin Krismer aus Innsbruck setzt der Kongress seine Erfolgsgeschichte fort und bot den rund 3.000 Fachbesuchern an vier Tagen ein breitgefächertes Programm für Fort- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit ca. 400 Programmpunkten, informativen Fach-Vorträgen, Workshops, Seminaren und Podiumsdiskussionen sowie mit hochkarätigen Referenten und einer Industrieausstellung mit ca. 160 Ausstellern sorgte der Kongress wieder für begeisterte Teilnehmer und für einen wissenschaftlichen und praktischen Erfahrungsaustausch, bei dem gleichermaßen konservative und operative Themen zum Tragen gekommen sind.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2012
Behandlungsoptionen und Perspektiven

Wirbelsäulenschmerz, Knie, Infektionen und Sicherheit in Orthopädie und Unfallchirurgie bildeten die Themenschwerpunkte der 60. Jahrestagung, für die der Direktor der Innsbrucker Universitätsklinik für Orthopädie, Univ.-Prof. Prof. Dr. Martin Krismer, die Tagungsleitung übernommen hatte.

» kompletten Artikel lesen