Gesellschaft

Hier können Sie auf alle Gesellschaftsmitteilungen zugreifen.

JAHRGANG: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

EDITORIAL
Ausgabe: 04/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir eröffnen Heft 4 der OUP mit einem Beitrag über eine prospektive, randomisierte und kontrollierte Untersuchung zum Vergleich des konventionellen anterolateralen Zugangs mit dem anterolateralen minimal-invasiven Zugang am Hüftgelenk, damit in diese durchaus kontrovers diskutierte Operationstechnik objektive Parameter einfließen können. Ein sicherlich lesenswerter Beitrag von Kollege Jerosch und Mitarbeitern.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2012
Sehr geehrte Mitglieder der Vereinigung
Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen,

im Dezember des Jahres 2011 erschien 46 Jahre nach der ersten Edition die letzte Ausgabe der ORTHOPÄDISCHEN PRAXIS. Zum Ende des Jahres 2011 zog sich Prof. Dr. Karl Rossak nach 33 Jahren aus der Schriftleitung zurück.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 01/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

dies ist nun das erste Heft beim Deutschen Ärzte-Verlag und mit dem etwas erweiterten Titel „OUP – Zeitschrift für die
orthopädische und unfallchirurgische Praxis“.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Heft 2 der OUP enthält eine Reihe von Themen, die den Orthopäden und Unfallchirurgen bestimmt ansprechen werden.

Aus der Arbeitsgruppe unseres diesjährigen DGOU-Präsidenten, Prof. Mittelmeier, steht am Anfang ein Artikel zum Thema, wie man mit Explantaten in der orthopädischen Chirurgie richtig umgeht, da die korrekte Dokumentation und Asservierung der Explantate auch für die juristische Absicherung des Operateurs von Bedeutung ist.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Rheuma-Orthopädie ist ein zentraler Bestandteil unseres Fachgebietes, deshalb freue ich mich ganz besonders, dass der ausgewiesene Experte auf diesem Gebiet, Prof. Stefan Rehart, bereit war, uns eine Übersichtsarbeit zum rheumatischen Schultergelenk für dieses Heft zu schreiben, die ich Ihnen wärmstens ans Herz legen kann.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Heft 6 widmet sich dem Schwerpunkt Sportmedizin. Dies kommt nicht von ungefähr: Sie werden das Heft Anfang Juni in den Händen halten und wir stimmen Sie damit schon auf den 27. GOTS Jahreskongress vom 22.-23.06.2012 in Salzburg ein.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

passend zum 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) und zur 26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) haben wir für unsere September-Ausgabe den Schwerpunkt orthopädische Rheumatologie gewählt.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 10/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Deutsche Schmerzkongress 2012 findet vom 17.-20. Oktober im Congress Center Rosengarten Mannheim statt. Als kleine Einleitung zum Thema Schmerz eröffnen wird deshalb das Heft 10 mit dem Artikel von Böhme und Co-Autoren mit dem Thema „Medikamentöse Therapie bei älteren Patienten mit orthopädischen Leiden“. Schmerz ist ja auch ein zentrales Thema der Orthopädie und im besten Sinne sind wir Orthopäden auch Schmerztherapeuten.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 11/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Heft 11 widmet sich am Anfang gleich den Behandlungsalgorithmen der chronischen Osteomyelitis. Ein sehr guter Übersichtsartikel, dessen Lektüre ich nur empfehlen kann.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 12/2012
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 6. bis 8. Dezember 2012 findet die 7. Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft in Stuttgart statt. Zur Einstimmung auf die gerade für uns Orthopäden wichtige Veranstaltung, haben wir das Dezember-Heft unter den Schwerpunkt Wirbelsäule gestellt.

» kompletten Artikel lesen