Aktuelles

Hier können Sie auf alle Neuigkeiten aus Industrie und Handel zugreifen.

JAHRGANG: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

ARZT UND RECHT
Ausgabe: 04/2016 - Heiko Schott
Die Kostenerstattung bei wirbelsäulennahen Injektionen unter Verwendung von Kortikoiden im Off-label-Use

Zusammenfassung: Der Artikel beschäftigt sich mit den Fragen um mögliche Kostenerstattungs- und/oder Abrechnungsverfahren bei obigen Therapien. Er soll vertiefende Einblicke und Anregungen für die Praxis gewähren und den Umgang mit der gegenständlichen Problematik erleichtern.

Mit Einführung des viel diskutierten Gesetzes zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten (Patientenrechtegesetz) und dem Versorgungsstrukturgesetz steht dem Patienten und dem Arzt dennoch ein Ausweg aus der so nur in Deutschland diskutierten Off-label-Thematik zur Seite. Gemäß §13 SGB V hat der Gesetzgeber dem Patienten die Möglichkeit eröffnet, auch außerhalb der Regelversorgung angebotene medizinische Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Summary: The article deals with the questions about possible expenses and/or billing methods in the above mentioned therapies. It aims to provide deeper insights and suggestions for practice and facilitate the handling of the here discussed issue.

Patients and doctors can find a way out of the – at least in Germany – much discussed off label issue since the introduction of the much debated law to improve the rights of patients ( patients’ rights law) and the Versorgungsstrukturgesetz (supply structure law).

In addition to billing the patient directly for this therapy one should not forget the possibility of reimbursement according to § 13 SGB V.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2016 - Uwe Schulte-Sasse, Heilbronn - Bernhard Debong
Facharztstandard während Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft*

Der nachfolgende Beitrag beruht auf Vorträgen der Autoren auf den Chefarztseminaren der Arbeitsgemeinschaft für ArztRecht. Es wird die Organisationsverantwortung des Krankenhausträgers von der Auswahl-, Einteilungs- und Überwachungsverantwortung des Chefarztes abgegrenzt. Darüber hinaus werden die Pflichten des Arztes im Bereitschaftsdienst und in der Rufbereitschaft dargestellt.

» kompletten Artikel lesen

INDUSTRIE UND HANDEL
Ausgabe: 01/2016
15 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Russland und Ostfildern

vitOrgan

Seit nunmehr 15 Jahren existiert eine enge Zusammenarbeit zwischen
der vitOrgan Arzneimittel GmbH aus Ostfildern bei Stuttgart und der
vitOrgan Vertretung RegBioMed aus Moskau.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2016
3D-Druck im Krankenhaus: Materialise Mimics Care Suite

Materialise

Mit der Materialise Mimics Care Suite präsentiert Materialise eine neue Software- und Service-Plattform speziell für den 3D-Druck in Kliniken. Die umfassende und offene Plattform unterstützt Ärzte in der patientenspezifischen Planung, Vorbereitung und Durchführung von komplexen Eingriffen in Bereichen wie der Orthopädie und der Kardiologie. Die Mimics Care Suite fügt sich dabei nahtlos in die bestehende IT-Infrastruktur von Krankenhäusern ein, vereinfacht die Arbeitsabläufe und ermöglicht eine verbesserte Patientenversorgung.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2016
ALLERGOSTOP: Neues Therapieverfahren gegen Allergien

vitOrgan

Die Firma vitOrgan hat mit dem ALLERGOSTOP-Kit ein neues, praxisgerechtes Therapieverfahren entwickelt. Es dient u.a. zur Behandlung verschiedenster Allergien, wie z.B. gegen Pollen, Gräser, Hausstaubmilben, Tierhaare, Nahrungsmittel und vieles mehr.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2016
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki zu Besuch bei Bauerfeind

Bauerfeind

Seit Jahresbeginn besteht die Kooperation mit Dirk Nowitzki. Die spielfreie Phase der amerikanischen Basketball-Profiliga NBA bot dem Spitzensportler jetzt die Gelegenheit, den thüringischen Unternehmenssitz in Zeulenroda zu besuchen und bei seinem Rundgang über das Gelände Mitarbeiter und Produktion persönlich kennenzulernen. „Ich bin beeindruckt, was die Leute hier leisten und habe mich hier sofort wohlgefühlt – bei so einer herzlichen Begrüßung. Wir haben viel gemeinsam: das Familiäre, das Bodenständige und die Begeisterung für den Sport“, sagte Nowitzki.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2016
Bildgebung im OP: Weniger Strahlung, mehr Scanfläche

Medtronic

Die Strahlenbelastung wird zunehmend ein Thema am OP-Tisch, zum Beispiel bei Wirbelsäulen-OPs, in deren Verlauf viele Aufnahmen gemacht werden müssen. Die neue Generation des intraoperativ genutzten 2D- und 3D-Bildgebungssystems O-arm bietet unter anderem eine reduzierte Strahlenbelastung und einen viel größeren Bildausschnitt.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 03/2016
Biologische Zellregeneration mit vitOrgan

vitOrgan

“Weck die Kraft der Zellen“ – nach diesem Motto werden seit über 60 Jahren Patienten erfolgreich mit einem einzigartigen Therapiekonzept behandelt: der Biomolekularen vitOrgan-Therapie. Organhomöopathische Arzneimittel regulieren und normalisieren auf physiologischer Ebene erkrankte Organe und Zelldefekte durch die Zufuhr von Bestandteilen entsprechender gesunder Zellen. Durch diese Induktionsstimuli wird die Zelle umgestimmt und kann ihre maximale Synthesekapazität wieder voll nutzen. Selbstheilungsmechanismen werden in Gang gesetzt und die Patienten somit nicht nur symptomatisch, sondern ursächlich und kausal behandelt.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2016
Die neue Daumenorthese Tricodur Rhizo Forte

BSN Medical

Mit Tricodur Rhizo Forte hat BSN medical eine innovative Daumenorthese entwickelt, die Daumenstabilisierung und Handfunktionalität optimal verbindet: Der Daumen wird auf einzigartige Weise in seiner anatomischen Normalstellung fixiert, während die Finger und das Handgelenk frei beweglich bleiben. In einer vergleichenden biomechanischen Studie1 der Sporthochschule Köln erwies sich Tricodur Rhizo Forte als die Orthese, die das ausgewogenste Verhältnis zwischen Stabilisierung und Funktionalität erzielt.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 10/2016
Dr. Gregor Thomas neuer Medical Director

curasan

Seit dem 1. Juli hat die curasan AG mit Dr. Gregor Thomas einen neuen Leiter Bereich Medizin/Medical Director. Thomas übernimmt die Nachfolge von Dr. Wolf-Dietrich Hübner, der am Ende des Jahres in den Ruhestand eintreten wird. Hübner hat seinen Bereich über zwölf Jahre hinweg in der Führungsposition Medical Director erfolgreich geleitet und ein kompetentes Team aufgebaut. Hübner wird dem Unternehmen auch in Zukunft beratend zur Seite stehen.

» kompletten Artikel lesen