Aktuelles

Hier können Sie auf alle Neuigkeiten aus Industrie und Handel zugreifen.

JAHRGANG: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

INDUSTRIE UND HANDEL
Ausgabe: 10/2015
Bundestagsabgeordneter zu Besuch bei der vitOrgan Arzneimittelgruppe

vitOrgan

Am 13. August besuchte der CDU Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Gesundheitsausschusses Michael Hennrich die vitOrgan Arzneimittelgruppe in Ostfildern, um dort einen Einblick in die Arbeit des mittelständischen Traditionsunternehmens zu erhalten.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2015
Certoparin (Mono-Embolex) wird seit Juli von Aspen vertrieben

Aspen Germany GmbH

Das niedermolekulare Heparin (NMH) Certoparin (Mono-Embolex) wird seit Juli 2015 in Deutschland von Aspen Germany vertrieben. Es ergänzt die bereits bestehende Antithrombotika-Palette des pharmazeutischen Unternehmens, dessen wichtigstes Geschäftsfeld Antithrombotika zur Therapie und Prophylaxe von Thrombosen sind.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 10/2015
Das MyGait Stimulationssystem hilft bei Fußheberschwäche

Ottobock

In Deutschland erleiden jährlich etwa 270 000 Menschen einen Schlaganfall. Rund 14 600 sind in der Folge von Fußheberschwäche betroffen. Patienten haben Schwierigkeiten, den Fuß beim Gehen anzuheben, die Fußspitze zeigt häufig nach unten und jeder einzelne Schritt erfordert eine hohe Konzentration. Fußheberschwäche kann auch in Zusammenhang mit Multipler Sklerose, einer inkompletten Querschnittslähmung oder einem Schädel-Hirn-Trauma auftreten.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07-08/2015
Der Chirurg am Puls der Zeit – Updates zu Operationstechniken, Antikoagulation und Leitlinien

Die Veranstaltung „Das blaue Skalpell 2.0“ unter dem Vorsitz von Frau Prof. Dr. Sylvia Haas stand im Zeichen aktueller orthopädischer und chirurgischer Themen. Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen diskutierten und referierten u. a. über die dynamische intraligamentäre Stabilisierung des vorderen Kreuzbandes – „Ligamys“ –, über das Impingement-Syndrom bei Koxarthrose sowie über Evidenzen und Erfahrungen mit etablierten und neuen Antikoagulanzien im Rahmen des perioperativen Managements. Wichtige Schwerpunkte waren dabei die in Kürze erscheinende, überarbeitete S3-Leitlinie zur Prophylaxe venöser Thromboembolien sowie Aspekte der neueren, direkt wirkenden Blutgerinnungshemmer in der täglichen Praxis.

Kreuzbanderhalt ? eine Revolution durch die Ligamys-Technik

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2015
Die Qualitätsmerkmale medizinischen Trittschaums

Spigron Spin

Trotz des vermehrten Einsatzes digitaler Geräte bei medizinischen Behandlungen ist in der Orthopädie klassischer Trittschaum weiterhin die erste Wahl, um Fuß-Fehlstellungen zu untersuchen. Anhand des gleichmäßigen, dreidimensionalen Abdrucks im Material können Form und Belastungsverhältnisse der Füße schnell und einfach erkannt werden. Um eine optimale Qualität des Abdrucks zu gewährleisten, muss der verwendete Trittschaum hochwertig sein.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2015
Dr. Eckhard Neddermann neuer Geschäftsführer bei vitOrgan

vitOrgan

Die vitOrgan Arzneimittel GmbH konnte Herrn Dr. Eckhard Neddermann (Foto) Anfang Mai als Geschäftsführer gewinnen. Der Fachapotheker für Pharmazeutische Analytik ist seit über 30 Jahren in der deutschen und internationalen Pharmaindustrie tätig. Er hat in der Entwicklung, Herstellung, Qualitätssicherung und als sachkundige Person sowie im Vertrieb und Marketing gearbeitet und sich in mehreren mittelständischen Unternehmen als Geschäftsführer und als Unternehmensberater auf das OTC-Geschäft und die Naturheilkunde spezialisiert.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 01/2015
DVO-Leitlinie: Evidenzbasierte Osteoporose-Therapie

Amgen

Die kürzlich aktualisierte S3-Leitlinie des Dachverbandes Osteologie e.V. (DVO) bietet evidenzbasierte und von allen relevanten Fachgesellschaften verabschiedete Handlungsempfehlungen für Prävention, Diagnose und Therapie der Osteoporose bei postmenopausalen Frauen und bei Männern ab dem 60. Lebensjahr.1

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2015
Dynamics Plus Ellenbogenbandage gewinnt Red Dot Award 2015

Ofa Bamberg

Das durchdachte Produktdesign der Dynamics Plus Ellenbogenbandage ist mit dem Red Dot Award ausgezeichnet worden. Damit erhält Ofa Bamberg zum zweiten Mal den begehrten Designpreis für ein Dynamics Plus Produkt, nachdem im vergangenen Jahr die Kniebandage prämiert wurde. Der Red Dot Award: Product Design ist nach eigenen Angaben der größte und internationalste Produktwettbewerb der Welt und feiert dieses Jahr sein 60-jähriges Bestehen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 03/2015
Hyaluronsäure-Spezialist erweitert Produktportfolio

Fidia Pharma

Was Anfang 2014 mit der Einführung von Hymovis und Hyalone begann, wird jetzt um zwei weitere Hyaluronsäure(HA)-Produkte erweitert: Hyalart und Hyalubrix sind in neuem Packungsdesign ab Januar 2015 über Fidia Pharma erhältlich. Damit kann das Unternehmen mit vier verschiedenen Präparaten intraartikuläre Hyaluronsäure-Therapien (IAHA) für die unterschiedlichsten Formen arthrosebedingter Verschleißerscheinungen ermöglichen. Dabei sind die beiden Neuzugänge im Portfolio im Grunde gute Bekannte, die von Fidia entwickelt wurden: Hyalart, das einzige Arzneimittel für IAHA-Therapien und mit einer hervorragenden Studienlage ausgestattet sowie Hyalubrix, ein schon lange etabliertes Produkt mit breiten Einsatzmöglichkeiten und attraktivem Preis. Ärzten steht dadurch für die unterschiedlichsten Bedürfnisse ihrer Patienten die ideale Therapie zur Verfügung – und das alles aus einer Hand. Doch das Engagement von Fidia Pharma geht noch weiter: Das Ziel der Anfang 2014 gegründeten deutschen Tochter des italienischen Hyaluronsäure-Spezialisten ist es, Service und Unterstützung in allen Indikationsbereichen zu bieten, in denen qualitativ hochwertige Hyaluronsäuren Ärzten, Patienten und Anwendern helfen können. Dafür baut Fidia Pharma einen deutschlandweit agierenden Außendienst auf, wird interessierten Ärzten Fortbildungen im Bereich der IAHA-Therapien anbieten und für Patienten hilfreiche Broschüren und Informationsveranstaltungen zur Arthrose und deren Therapie bereitstellen. 50 Jahre Erfahrung in der Erforschung und Entwicklung von HA machen dies möglich.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2015
Hymovis: Jetzt komplett steril und OP-tauglich

Fidia Pharma

Bei einer Reihe orthopädischer Eingriffe ist die intraartikuläre Injektion von Hyaluronsäure (HA) heute gängige Praxis. Neben ihrer stoßdämpfenden und schmierenden Eigenschaft hat sie auch eine anti-inflammatorische Wirkung. Diese Applikation kann auch nach Operationen direkt im Operationssaal vorgenommen werden. Es setzt voraus, dass die verwendeten Präparate für den Einsatz im OP geeignet sind. Dies ist jetzt auch bei Hymovis der Fall: Das rein synthetische Hyaluronsäure-Derivat wird ab sofort komplett steril hergestellt und verpackt und lässt sich daher optimal in die Abläufe im OP integrieren.

» kompletten Artikel lesen