Aktuelles

Hier können Sie auf alle Neuigkeiten aus Industrie und Handel zugreifen.

JAHRGANG: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

INDUSTRIE UND HANDEL
Ausgabe: 04/2018
Studie belegt alternatives Therapiekonzept der Dynamics Plus Epicondylitisbandage

Ofa Bamberg

Tennisarm bekommt man nicht nur auf dem Sportplatz. Auch Handwerker, Musiker oder „Tastatur-Arbeiter“ sind häufig von der schmerzhaften Reizung der Sehnenursprünge am Ellenbogen betroffen. Auslöser sind ständige Stöße und Vibrationen aufgrund wiederholender Hand- und Armbewegungen. Genau hier setzt die Dynamics Plus Epicondylitisbandage an.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2018
Triton 6E DTS – Die Innovation in der mechanischen Traktions- und Dekompressionstherapie

DJO Global

Das neue Triton 6E DTS System der Marke Chattanooga besteht aus der innovativen 6E Traktionsliege, deren einzelne Segmente individuell und elektronisch verstellbar sind. Mittels Fernbedienung oder Fußschalter kann zudem die elektrische Höhenverstellung vorgenommen werden. Eine in der Polsterung integrierte Heizung ist optional und in zwei Stufen zuschaltbar. Neben der Liege runden das ausgereifte Traktionsgerät (für HWS- und LWS-Traktion) mit voreingestellten Protokollen für die Hauptindikationen, sowie das QuikWrap Gurtsystem zur Fixierung der Patienten und Kniepolster das neuartige Triton 6E DTS System ab. Mit Hilfe der Traktions- bzw. Dekompressionstherapie kann eine Minderung des Drucks auf die Nerven und Entlastung der Wirbelsäule erfolgen. Zudem können Bänder und Sehnen gedehnt werden und entzündungshemmende Reaktionen (z.B. Verbesserung des Muskeltonus) ausgelöst werden. Last but not least kann der Kreislauf der Patienten angeregt werden und die Gewebedurchblutung verbessert werden.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2018
Vertebradyn aktiv LWS-Orthese zur Stabilisierung

Sporlastic

Die SPORLASTIC Rückenorthese VERTEBRADYN® AKTIV dient zur Stabilisierung und Entlastung der Lendenwirbelsäule sowie zur Haltungskorrektur.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 12/2018
Wellsystem Medwave: Überwasser-Massage für starke Schultern

JK-International GmbH

In der schnelllebigen Zeit suchen immer mehr Menschen nach einer kurzen Erholung und Entspannung. Auch Rückenschmerzen und verspannte Schultern sind ein weit verbreitetes Problem. Genau hier setzt der neue Wellsystem Medwave an. Die wohltuende Wärme und die sanfte Kraft des Wassers aktivieren die tieferen Gewebeschichten, sorgen für eine bessere Durchblutung, regen den Stoffwechsel an und bewirken eine Lockerung der gesamten Muskulatur. Als konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Wellsystem Medical_Plus legt der neue Wellsystem Medwave einen besonderen Fokus auf die Stärkung und Lockerung der Schultern. Der Musculus Trapezius ist ein wesentlicher Prädiktor für mentalen Stress und verursacht, wenn er sich durch eine angespannte Körperhaltung verhärtet, Schmerzen und Verspannungen im gesamten Körper.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 10/2018
Wirksamkeit bei Arthrose nur für kristallines Glucosaminhemisulfat belegt

Mylan

„Präparate mit dem Wirkstoff Glucosamin gegen Gonarthrose gibt es viele; entscheidend für eine erfolgreiche Therapie ist allerdings die Auswahl des richtigen Glucosaminpräparats“, erklärte Dr. Erich Reifschneider, niedergelassener Arzt für Orthopädie und Chirotherapie, bei einem Symposium von Meda Pharma (A Mylan Company) anlässlich der Frühjahrstagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU). „Nur für das kristalline Glucosaminhemisulfat in dona ist eine effektive Wirkung bei Gonarthrose wissenschaftlich belegt“, erläuterte Reifschneider. Andere Glucosaminpräparate mit einer Wirkstoffkombination aus Glucosamin und Chondroitinsulfat zeigten sogar eine schlechtere Wirksamkeit als Placebo.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07/2018
Wirksamkeit bestätigt: Dyneva verbessert langfristig die Rückenmuskulatur

Ottobock

Rückenorthesen erzielen gute Ergebnisse in der Praxis bei Patienten mit Rückenschmerzen. Dies belegt jetzt eine wissenschaftliche Studie. Diesen Nachweis erbrachten Prof. Dr. Catherine Disselhorst-Klug, Institut für Angewandte Medizintechnik der RWTH Aachen, und Dr. Klaus Schnake, Schön Klinik Nürnberg Fürth, in ihrer klinisch randomisierten Studie „Untersuchung der Wirkung einer dynamischen Flexionsorthese auf die willkürliche Aktivierung der Rückenmuskulatur bei Patienten mit spezifischen Rückenschmerzen“. Untersucht wurde die Wirkung der dynamischen Flexionsorthese Dyneva von Ottobock bei Patienten mit spezifischen Rückenschmerzen. Die Studie belegt die positive Veränderung der muskulären Aktivität des Rückens durch das Tragen von Dyneva. Prof. Disselhorst-Klug ist unabhängige Partnerin dieser Studie, Dr. Schnake hat die Rückenorthese zusammen mit Ottobock entwickelt.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2018
„TRUMATCH Personalized Solutions“ für Schulter-Operationen

Materialise

Das TRUMATCH-System unterstützt Chirurgen in der Orthopädie bei der Vorbereitung von Schulterarthroplastiken, insbesondere bei inversen Schulterarthroplastiken (RSA) und Schultertotalendoprothesen (TSA). Es bietet Chirurgen eine umfassende webbasierte Plattform für die vereinfachte OP-Planung und -Vorbereitung sowie die Bestellung von patientenspezifischen 3D-gedruckten Schablonen.

» kompletten Artikel lesen

MEDIEN
Ausgabe: 07/2018
Bikondylärer Oberflächenersatz Kniegelenk

Das Buch erscheint in der Reihe: „Operationstechniken Orthopädie Unfallchirurgie“. Die Operation eines künstlichen Kniegelenkersatzes – beginnend mit der Indikationsstellung – wird von einem Spezialisten vorgestellt. In kurzen prägnanten Texten werden die Operationsvorbereitung, Lagerung und alle Operationsschritte am Beispiel des DePuy PFC-Implantats mit einem fixen Inlay beschrieben. Die knappen Ausführungen werden mit praktischen Hinweisen, Tipps und Tricks angereichert. Wichtige Hinweise sind mit einem Pfeil markiert. Verschiedene Techniken werden gegenübergestellt. Mit brillanten Grafiken und ausführlicher Bebilderung durch hoch auflösende Fotos aus dem OP, werden die Schritte jeweils auf der rechten Seite passend zu dem Text auf der linken Seite verdeutlicht. Ein paar Anmerkungen zur Nachbehandlung runden das Werk ab.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07/2018
Fachsprache Medizin im Schnellkurs – Für Studium und Berufspraxis

Natürlich ist die internationale Fachsprache sehr stark am Englischen und nicht zuletzt am amerikanischen Englisch auch in der Medizin orientiert. Und selbst wenn man eine profunde Schulausbildung im Englischen erfahren hat, ist es etwas anderes, wenn es um medizinische Fachausdrücke und die korrekte Verwendung der Fachsprache geht. Hier haben wir ein Buch, das einem hilft, dieses sicher und kurzweilig zu lernen. Dieser Klassiker in der fünften Auflage von Prof. Karenberg, sollte nicht nur in der Bibliothek für Studenten und junge Ärzte stehen, sondern auch bei den erfahreneren Kollegen Beachtung finden, um Gelerntes zu wiederholen oder Neues zu lernen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 10/2018
Handbuch UV-GOÄ (Stand Januar 2018). Abrechnung der Heilbehandlung in der Gesetzlichen Unfallversicherung

Das Handbuch UV-GOÄ, herausgegeben von Frau Barbara Berner, ist im Deutschen Ärzteverlag in der 2. Auflage erschienen. Die Autoren der einzelnen Kapitel sind jeweils erfahrene Fachärzte. Das Buch stellt in einem gut gegliederten Aufbau die Grundlagen der Abrechnung mit den Unfallversicherungsträgern dar. In weiteren Kapiteln werden die einzelnen ansetzbaren Pauschalen für die Erstattung durch die Kostenträger aufgeführt. Das Buch enthält in übersichtlichen Tabellen sowohl die seit 01.10.2017 als auch die ab 01.01.2018 geltenden Sätze. Zum einen stellt die gute Aufarbeitung der trockenen Thematik für den am BG-Verfahren interessierten Arzt in der Weiterbildung und im Alltag eine wichtige Informationsquelle zum berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren dar. Zum anderen bietet es eine unverzichtbare Unterstützung für die korrekte Abrechnung von erbrachten Leistungen mit den Kostenträgern. Als weiteres Plus liegt dem Buch eine CD-ROM mit aktuellen Hinweisen, wichtigen Adressen und der aktuell gültigen Gebührenordnung bei.

» kompletten Artikel lesen