Aktuelles

Hier können Sie auf alle Neuigkeiten aus Industrie und Handel zugreifen.

JAHRGANG: 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

ARZT UND RECHT
Ausgabe: 05/2019 - Heiko Schott
Gerichtsurteile zur intramuskulären Injektion eines Gemischs von Kortison und NSAR bei Rückenschmerzen

Heiko Schott

Der Fall

Wegen akuter Rückenschmerzen aufgrund langjährig bestehender Bandscheibenschäden wurden einem 50-jährigen Patienten von dessen Hausarzt binnen einer Woche viermal die Präparate Solu-Decortin und Diclofenac gleichzeitig in die Gesäßmuskulatur injiziert. Einige Stunden nach Verabreichung der vierten Spritze kollabierte der Patient zuhause. Er wurde mit Schüttelfrost, Atemschwierigkeiten und Schmerzen als Notfall im Krankenhaus aufgenommen, wo er sofort intensivmedizinisch behandelt wurde.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 06/2019 - Heiko Schott
Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung

Heiko Schott

Was griffig klingt, entpuppt sich insbesondere in Detailfragen als komplexes Regelwerk, bei dem spezielle Vorgaben und Einbindungen noch gar nicht geklärt sind. Das Gesetz, das bereits zum 11.05.2019 in Kraft trat, veranlasst erhebliche Änderungen zahlreicher Normen, u.a. des SGB V, des Bundesmantelvertrags, der Zulassungsverordnung für Vertragsärzte, des EBM und des Sozialgerichtsgesetzes. Mit all seinen Regelungen greift der Gesetzgeber durchaus tief in die Praxisabläufe ein. Der KVNO-Vorstandsvorsitzende Dr. med. Frank Bergmann warnte angesichts der umfangreichen Änderungen, die mit neuen Dokumentations- und Meldepflichten einhergehen, vor einem „Bürokratie-Tsunami“1.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07/2019 - Heiko Schott
Arzthaftung

Heiko Schott

Aus Sicht des Behandlers, Arztes und Operateurs stellen die rechtlichen Probleme rund um das Thema Aufklärung völlig nachvollziehbar hohe Hürden dar, die es im Alltag dennoch zu nehmen gilt. Immer wieder ist der Zeitpunkt der Aufklärung – neben weiteren inhaltlichen Schwierigkeiten – in der Rechtsprechung relevant.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2019 - Heiko Schott
KV rechnet Schmerztherapie jahrelang unzutreffend ab

Heiko Schott

In einem Honorarberichtigungsverfahren1 entschied nun das Sozialgericht Stuttgart zugunsten des durch den Verfasser vertretenen orthopädischen Schmerztherapeuten.

Hintergrund

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 11/2019 - Heiko Schott
KV greift unzulässig in Therapiefreiheit bei Injektionen ein

Heiko Schott

Sachverhalt

Ein niedergelassener Orthopäde mit Kassensitz hat einen seiner Therapie- und Behandlungsschwerpunkte im Bereich der wirbelsäulennahen Injektionen.

» kompletten Artikel lesen

INDUSTRIE UND HANDEL
Ausgabe: 01/2019
Heilungsfördernde Eigenschaft der CARP-X Orthese belegt

Sporlastic

Die Forschergruppe um Nowotny et al. konnte in einer vergleichenden, kontrollierten und randomisierten Multicenterstudie den heilungsfördernden Effekt der dynamischen CARP-X Orthese bei Patienten mit chronischem Tennisellenbogen nachweisen. Der Wirkmechanismus der dynamischen CARP-X Orthese beruht darauf, dass die Hand initial in einer 30° Dorsal-Extensionsstellung gelagert wird und bei jeder Bewegung in Flexionsrichtung passiv wieder in diese zurückgeführt wird, sodass die Extensoren intermittierend entlastet werden.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 01/2019
Patienteninformation: Der Ellenbogen im Fokus

Ofa Bamberg

Ergänzend zu seiner differenzierten Produktpalette bietet Ofa Bamberg multimediale Patienteninformationen. Sie begleiten den Anwender mit praktischen Tipps einer erfahrenen Therapeutin.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2019
Wenn die Patellarsehne schmerzt – für bessere Mobilität des Knies

Sporlastic

Die KASSELER Patellarsehnenbandage von SPORLASTIC ist eine hochwirksame Propriozeptionsbandage, die für Beruf und Alltag geeignet ist. Der anatomisch geformte Zügel garantiert einen dauerhaften optimalen Halt und passgenauen Sitz am Knie.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2019
Nachgewiesene Schutzeffekte für das instabile Sprunggelenk

Bauerfeind

Die lateral stabilisierenden Sprunggelenkorthesen MalleoLoc L und MalleoLoc L3 leisten Präventionsarbeit, indem sie dem Verletzungsmechanismus entgegenwirken. Das zeigte eine kontrollierte Laborstudie der Universität Freiburg. Bei einer provozierten Supinationsbewegung schränkten beide Orthesen maßgeblich die Inversion und Innenrotation des Fußes ein. Diese messbaren Schutzeffekte wurden von den Probanden auch subjektiv wahrgenommen und bestätigt.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 03/2019
Jetzt erhältlich: Sonderausgabe des Magazins directLINK

Waldemar Link

Ab sofort ist directLINK, das Magazin für Endoprothetik des Gelenkimplantateherstellers Waldemar Link, in einer aktuellen Sonderausgabe erhältlich. In dem Sonderheft mit dem
Titel „Endoprothese statt Osteosynthese – Knochen- und Gelenkersatz in der Traumatologie“ kommen renommierte Traumatologen und Endoprothetiker zu Wort: Spezialisten wie Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp, Mr. Alan Norrish, Mr. Jonathan Waite, Prof. Dr. Dr. med. Wolf Robert Drescher, Prof. Dr. Claudio Zorzi und Dr. Daniel Godoy Monzón diskutieren hier das Prinzip »Megaprothese statt Osteosynthese«.

» kompletten Artikel lesen