Aktuelles

Hier können Sie auf alle Neuigkeiten aus Industrie und Handel zugreifen.

JAHRGANG: 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

MEDIEN
Ausgabe: 07-08/2012 - K. Hassel
Lehrbuch Sportmedizin

Die zweite von C. Graf komplett überarbeitete Fassung von Richard Rosts „Lehrbuch der Sportmedizin“ aus dem Jahr 2001 will das komplette sportmedizinische Basiswissen vermitteln, was aufgrund der berufsgruppenübergreifenden Thematik eine kaum zu bewältigende Aufgabe ist.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 07-08/2012
Myofasziale Syndrome und Triggerpunkte

Markus Gleitz ist ein im süddeutschen Raum bekannter Orthopäde mit langjähriger universitärer Ausbildung und seit vielen Jahren als niedergelassener Facharzt in Luxemburg beruflich tätig. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die konservative Behandlung chronischer Beschwerdebilder der Haltungs- und Bewegungsorgane. Vor 10 Jahren begann er, erstmals auf dem Orthopädenkongress in Baden-Baden über seine Erfahrungen mit der Stoßwellenbehandlung myofaszialer Schmerzsyndrome und Triggerpunkte zu referieren. Zwischenzeitlich hat er unter anderem durch ADO-Ausbildungskurse diese alternative Behandlungsstrategie etabliert.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2012
Operationstechniken in der Fußchirurgie

Dieses Buch ist wirklich eine praktische OP-Anleitung mit vielen Fotografien, die sehr gut erläutert sind.

Fußchirurgie hat sich in den letzten Jahren als Spezialgebiet der orthopädischen Chirurgie wieder deutlich weiterentwickelt und ist den hohen Ansprüchen, die viele Patienten an die Fußchirurgie richten, doch inzwischen sehr nahe gekommen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2012
Orthopädie und Unfallchirurgie

Mit Zusammenführung der beiden großen Fachgebiete Orthopädie und Unfallchirurgie zum gemeinsamen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit dem Ziel der Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen und Störungen der Bewegungsorgane wurden die Anforderungen an Ausbildung und faktischen Wissensstand deutlich erweitert. Diesem Umstand wurde in den letzten Jahren durch umfassende Lehrbücher (auch im Sinne der angloamerikanischen Textbooks) durch sämtliche medizinischen Großverlage Rechnung getragen. Für den Springer-Verlag in Heidelberg haben der renommierte deutsche Orthopäde Prof. Dr. Grifka aus Bad Abbach/Regensburg sowie der Unfallchirurg Prof. Dr. Kuster aus St. Gallen zusammen mit ihren Ärzteteams die anspruchsvolle Aufgabe übernommen, dieses neue Fachgebiet auf neuestem, modernstem Wissensstand umfassend in Buchform abzubilden.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2012 - W. Siebert
Orthopädie und Unfallchirurgie

Das gemeinsame Fach Orthopädie und Unfallchirurgie und damit die anstehende Facharztprüfung erfordern auch ein sehr umfassendes Facharztwissen, das sich inzwischen in einer Reihe von dicken Lehrbüchern auch auf den Büchermarkt bemerkbar macht.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 01/2012
Orthopädische Osteologie

Das von Prof. Andreas Kurth herausgegebene Buch zum Thema “Orthopädische Osteologie” besticht vor allem durch seine hohe Aktualität und durch die hervorragende Qualität der Beiträge. Das Buch behandelt folgende Schwerpunkte: Problematik einer Fraktur unter osteoporotischen Stoffwechselbedingungen, Entwicklung der postoperativen Knochendichte nach Prothesenimplantation, Knochenersatzmaterialien, Ibandronat bei intravenöser Therapie, biomechanische Überlegungen zum Zementverhalten bei vertebralen Augmentationen, Radiofrequenz-Kyphoplastie versus Ballonkyphoplastie in der Behandlung von osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen, biomechanische Evaluation einer Wirbelkörperkompressionsfraktur vor und nach Zementaugmentation. Abschließend folgt das Kapitel über osteoporotische Wirbelkörperfrakturen — gezielte, kontrollierte Behandlung mit der Radiofrequenz (RF)-Kyphoplastie.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2012
Pathologie des Bewegungsapparates

Ein hochinteressantes Buch, wenn sich ein Pathologe und ein Orthopäde zusammentun und sich mit vielen Spezialisten um pathogenetische und vor allem diagnostische Zusammenhänge bei heterogenen Erkrankungen des Bewegungsapparates kümmern.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 09/2012 - W. Siebert - Kassel
Praxis der Frakturbehandlung

Die vorliegende 4. deutsche Auflage dieses Klassikers hat weiterhin alle guten Eigenschaften, die dieses Buch seit Jahrzehnten auszeichnet: hervorragende Bebilderung, die oft selbsterklärend ist und eine hohe Praxisrelevanz.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 10/2012 - J. Heisel - Bad Urach
Prüf- und Bewertungsmethoden für Knieorthesen

Die kartonierte Monografie ist die Dissertationsschrift (Dr. der Ingenieurwissenschaften) von David Hochmann aus dem Jahr 2009 (Fakultät V – Verkehrs- und Maschinensysteme der Technischen Universität Berlin). Das Buch beschäftigt sich zunächst mit der Methodik spezieller technischer Prüfverfahren mit dem Ziel der standardisierten Erfassung von Funktions- und Beanspruchungsparametern spezieller Knieorthesen (Validierung von Prüfverfahren). Messtechnisch wurden vor allem Wechselwirkungen zwischen der Orthese und dem Weich- bzw. Muskelgewebe des Beines überprüft, wobei instrumentierte Orthesen eingesetzt wurden. Anschließend wurden klinische Studien bei Patienten mit vorderer Kreuzbandverletzung durchgeführt (synchronisierte Gangbildanalysen; erreichbare Gurtkräfte verschiedener Aktivitäten; Orthesenmigration u.a.). Im Rahmen einer Probandenuntersuchung wurde weiterhin die Korrelation des subjektiven Komfortempfindens mit der Druckverteilung in der Prothese und den Zugkräften in den Gurten geprüft.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 05/2012
Rückenschmerz und Lendenwirbelsäule

Die beiden Herausgeber Hildebrandt und Pfingsten haben sich über viele Jahre einen Namen im Bereich Rückenschmerz gemacht. Wir haben von ihnen gelernt, dass insbesondere auch psychologische und soziale Faktoren beim Rückenschmerz — der ein komplexes Problem mit oft sehr schwierigem Beschwerdebild und durchaus auch manchmal leider erheblicher Chronifizierung ist — eine große Rolle spielen.

» kompletten Artikel lesen